El Descanso En La Salud Cardiovascular

Ruhe in der kardiovaskulären Gesundheit

Es besteht kein Zweifel, dass eine gute Gesundheit eine gute Nachtruhe und die Routinen, die zur Erlangung dieser wesentlichen Ruhe erforderlich sind, als Schlüsselfaktor für eine umfassende Gesundheit einschließt, die auch für die Optimierung der täglichen Leistung und Leistungsfähigkeit erforderlich ist.

Nun lohnt es sich, bestimmte Faktoren wie Stress zu bewerten, die sich direkt auf die Gesundheit auswirken und tatsächlich das Erreichen des Tiefschlafs behindern, obwohl Stresszustände normale Reaktionen des Körpers auf eine drohende Gefahr oder die Wahrnehmung einer solchen, also Stress, sind ist als Alarmzustand notwendig, aber das Problem tritt auf, wenn es zu einem Dauerzustand wird, also dort, wo die Probleme auftreten.

Nachtruhe, ein Schlüsselfaktor für die Herz-Kreislauf-Gesundheit

Ruhe, was im wörtlichen Sinne bedeutet, dass der Körper wieder genug Energie gewinnt, um sich dem Alltag zu stellen. Andernfalls gerät der Körper in ernsthafte Schwierigkeiten, richtig zu funktionieren. Wir gehen also davon aus, dass die Herz-Kreislauf-Gesundheit auch in den Fällen beeinträchtigt wird, in denen keine vollständige Ruhe erreicht wird. Dies geht aus einer kürzlich im „Journal of the American College of Cardiology“ veröffentlichten Studie hervor, die zeigt, dass selbst unregelmäßiger Schlaf das Risiko, an Herz-Kreislauf-Problemen zu leiden, erheblich erhöhen kann.

Dementsprechend wird es von entscheidender Bedeutung sein, eine Routine zu entwickeln, die einen guten Schlaf ermöglicht und für Erholung sorgt. „Der Wach-Schlaf-Rhythmus ist für das korrekte Funktionieren unseres gesamten Körpers von entscheidender Bedeutung, sowohl auf hormoneller Ebene als auch für die körperliche Leistungsfähigkeit und Leistungsfähigkeit unserer Organe“, sagt Dr. Vicente Arrarte Esteban, kardiologischer Koordinator der Abteilung Prävention und Gesundheit. Kardiologische Rehabilitation des Allgemeinen Universitätskrankenhauses von Alicante und Präsident der Abteilung für Gefäßrisiken und kardiale Rehabilitation der Spanischen Gesellschaft für Kardiologie. „Richtige Erholung ist für die Gesundheit genauso wichtig wie tägliche körperliche Bewegung, eine gute herzgesunde Ernährung und Stresskontrolle.“

Gesunder Schlaf

Damit Ruhe wirklich effektiv ist und der Schlaf seine Funktion ordnungsgemäß erfüllen kann, ist es wichtig, ausreichend Schlaf zu bekommen. Obwohl eine empfohlene Anzahl von Stunden, die als Durchschnitt für alle gilt, tatsächlich nicht mit Sicherheit definiert werden konnte, weisen Experten darauf hin, dass es zwar „nicht einfach ist, normale Schlafstunden zu definieren, aber verschiedene Studien, die die individuellen Merkmale jedes Einzelnen berücksichtigen, Entscheiden Sie sich für eine Anzahl von Schlafstunden, die nicht weniger als 6, aber nicht mehr als 10 Stunden beträgt“, betont Dr. Arrarte Esteban und fügt hinzu, dass weniger Schlafstunden Konsequenzen haben.

 „Da es für das korrekte Funktionieren unseres gesamten Körpers notwendig ist, kommt es leicht zu Tachykardie, leichter Müdigkeit, Kopfschmerzen, Bradypsychie (oder verlangsamtem Denken), emotionaler Reizbarkeit und einer Neigung zu emotionalen Störungen wie Angstzuständen oder Depressionen , was der Grund für Schlafmangel sein oder den Zustand von Patienten mit Schlafstörungen aus einem anderen Grund erschweren kann. Es ist auch ein Risikofaktor für das Auftreten von Krankheiten wie HBP und die Verschlechterung seiner Kontrolle bei Bluthochdruckpatienten. Wenn es über einen längeren Zeitraum keine Kontrolle gibt, kommt es zu anderen Risikofaktoren, was das Risiko des Auftretens von Herz-Kreislauf-Problemen erhöht und deren Normalisierung als herzgesunde Lebensgewohnheit erforderlich macht.“

Darüber hinaus weist der Kardiologe auch darauf hin, dass die Qualität dieses Schlafes wichtig sei, denn „unzureichende Nachtruhe ist eines der Anzeichen, die unter anderem die Entstehung von Krankheiten oder eine schlechte Kontrolle von Bluthochdruck begünstigen.“ Oft sind sich die Menschen nicht bewusst, dass der oberflächliche Schlaf für eine angemessene Erholung unzureichend ist und dass Komplikationen wie Apnoe oder Atemaussetzer, Schnarchen usw. auftreten. „was die Ursache für Krankheiten sein kann, die Schlafstörungen verursachen, wie zum Beispiel das obstruktive Schlafapnoe-Syndrom“, betont er.

Um also auf der Suche nach umfassender Gesundheit eine Nachtruhe-Routine aufzubauen, müssen wir eine Reihe von Gewohnheiten entwerfen und einhalten, die es uns ermöglichen, einen wirklich erholsamen Schlaf zu erreichen. Das beginnt damit, dass Sie bequeme Pyjamas und frische Bettwäsche anziehen, um das Einschlafen zu erleichtern.

Faktoren, die die Ruhe beeinflussen

Dann können Elemente wie Stress oder Angst zu einem echten Problem werden, wenn sie ein hohes Maß erreichen oder zu intensiv sind und in keinem Verhältnis zu dem Reiz stehen, der sie aktiviert, ebenso, wenn sie über einen längeren Zeitraum anhalten, da der Zustand der permanenten Alarmbereitschaft Leben impliziert verändert, was logischerweise Ruhe verhindert.

Auf diese Weise werden sowohl unverhältnismäßige Ängste als auch Stress zu schwerwiegenden Auslösern für die Probleme, die mit vorübergehender oder sogar chronischer Schlaflosigkeit einhergehen, was in mehreren Studien klinisch nachgewiesen wurde. In diesem Sinne geht es darum, das Gesundheitsproblem und seine möglichen Lösungen proaktiv zu visualisieren und zeitnah entsprechend zu handeln.

Darüber hinaus ist in diesen neuen Produktionsszenarien wie Telearbeit oder Fernarbeit, im Wesentlichen Arbeiten von zu Hause aus, die Notwendigkeit der Implementierung disziplinierter Routinen offensichtlich, da leicht die Kontrolle über die produktiven Stunden derjenigen verloren geht, die sich der Hausarbeit, dem Essen, der Unterhaltung oder der Ruhe widmen. So können Sie sehen, dass Menschen, die lange arbeiten, auch nachts, Gewohnheiten wie übermäßiges Rauchen annehmen, die auf lange Sicht die Herz-Kreislauf-Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen.

Ruheroutinen aufbauen

Zunächst ist ein gutes Zeitmanagement von entscheidender Bedeutung. Dies ist eines der wesentlichen Elemente, die sehr häufig Stress- und Angstzustände sowie Exzesse bei der Arbeit auslösen. Dann wird die Gestaltung, Anwendung und Implementierung von Routinen, die eine Optimierung der Zeit bei der Ausführung von Aufgaben und Aktivitäten aller Art ermöglichen, einschließlich Unterhaltung, von wesentlicher Bedeutung sein; was folglich Struktur und Ordnung bringt.

Diese täglichen Routinen sollten jede einzelne Aktivität umfassen, die in ihre jeweiligen Zeitpläne unterteilt ist, wie z. B. Arbeit, Lernen, Unterhaltung und Ruhe. In diesem Sinne können Sie durch die Planung von Ruheroutinen geeignete Gewohnheiten entwickeln, um die Schlafpläne für eine bessere Nachtruhe zu regulieren.

Im Allgemeinen ist Schlaf wichtig und ein durchschnittlicher Schlaf von acht Stunden bietet eine Reihe großer gesundheitlicher Vorteile. Pyjamas für Männer sollten eines der ersten Dinge sein, die Sie bei diesem täglichen Ritual berücksichtigen sollten, das für die Erholung so wichtig ist, als Teil dieser Routine beim Aufbau der Gewohnheiten, die Sie umsetzen möchten. Dies liegt daran, dass diese Kleidungsstücke im Leben der Männer immer wichtiger werden, um bequem und ruhig zu schlafen und den Körper mental auf das Einschlafen vorzubereiten.

Ein Mann, der die Angewohnheit und den Brauch hat, Pyjamas als unverzichtbares Kleidungsstück zum Schlafen zu tragen, ist von Natur aus sehr an seine Gewohnheiten gebunden, sie sind Teil seines Charakters und seiner Persönlichkeit; Daher ist die Zeit für Nachtruhe vielleicht einer der am meisten erwarteten und geschätzten Momente nach einem sehr langen Arbeitstag, der bei der Arbeit vielleicht sehr hektisch war, mit all den Herausforderungen und Verantwortlichkeiten, denen Sie sich sicherlich stellen müssen .in seinem Alltag.