Pyjamas, viel mehr als Mode – El Búho Nocturno
Trustpilot

Pyjamas, viel mehr als Mode

Das Mode Es kann manchmal ein ziemlich abstraktes Konzept sein, da Trends und Stile in Bezug auf die Vision von Designern und all diesen Persönlichkeiten, die auf andere Weise bestimmen, was im Trend liegt und was nicht, tatsächlich sehr unterschiedlich sind.

Es wird Menschen, die auf Komfort und bestimmte Faktoren zu lehnen es vorziehen , die mit der Praktikabilität eines Kleidungsstücks zu tun haben, ob es ein Student oder eine Führungskraft professionell, aber ein Unternehmer wird sicherlich sehr unterschiedliche Muster Kleidung zu wählen, gut Geh in dein Büro, verbringe Freizeit oder für die Nachtruhe.

Nun, speziell vor dem Schlafengehen, lohnt es sich, die Frage zu stellen, ob es für die entscheidend sein wird Mann Wählen Sie a Pijama unter diesen Kriterien.

Pyjama und Modekonzept

Grundsätzlich haben wir alle eine Vorstellung davon, was es bedeutet Modeund in den meisten Fällen wird es Zufälle hinsichtlich des Charakters der Exklusivität und der Kosten für das Anziehen geben in Mode. Seit geraumer Zeit wurden diese Ideen jedoch eher auf ein Konzept unter der Prämisse erweitert, dass etwas zugänglicher oder für jedermann zugänglich ist, und die Wahrheit ist, dass es derzeit Optionen für eine Vielzahl von Geschmäcken und Vorlieben gibt.

Dann kann man davon ausgehen, dass es bei allem, was auf irgendeine Weise sehr populär wird und von einem Sektor der Gesellschaft oder von allen für einen langen oder kurzen Zeitraum gesucht wird, um Mode geht. Aber ohne Angst zu pragmatisch zu wirken, besteht die Gefahr, schnell obsolet zu werden, wie dies beispielsweise bei der Technologie der Fall ist.

Dann wird es viel mehr sein als die einfache Idee all jener Produkte, die etabliert und übernommen wurden, die Popularität erlangen und sich im Laufe der Zeit auf dem Markt durchsetzen, auf dem sie mit anderen derselben Kategorie sowie in Bezug auf Vorlieben, Geschmack und Geschmack koexistieren im Prozess allgemein. Verbraucherkaufentscheidung.

Kleidung zum Ausruhen ist nichts Neues, was relevanter ist, ist, dass die Pyjama tragen Bei Männern ist es , eine neue und sehr erneuert Boom gewinnt, weil Denken über das neue Profil der Käufer, den modernen Menschen und seinen Charakter, die derzeit diese Kleidungsstücke auf die Bedürfnisse des Menschen dieses Jahrhunderts passen sich perfekt, und was ist besser , dass es ist alles eine Gewohnheit von Männern jeden Alters.

Ein modischer Mann

Insbesondere wenn man von Bekleidungsmode spricht, kann man sagen, dass es der Stil ist, der für eine bestimmte Zeit beibehalten wird. Darüber hinaus gibt es als statistisches Konzept in der Wirtschaft den Wert an, der in einer Reihe von Sektordaten am häufigsten vorkommt, und bezieht sich auf die Verwendung oder Neuheit, die eine breite Akzeptanz erreicht und das soziale Leben im Allgemeinen beeinflussen kann.

Schließlich bezieht es sich ausschließlich auf das soziale Phänomen, das mit dem Wechsel der Kleidung verbunden ist, sowie auf das soziale Phänomen, das durch die ständige und periodische Veränderung der Kleidung im Lebensstil der Menschen erzeugt und erzeugt wird.

Na dann, Mode Es ändert sich, aber es ist auch zyklisch, es wird erneuert. Und in all diesen Aspekten finden die Herren einen Raum, um gut auszusehen, sich modisch zu kleiden und sich diese nächtlichen Klamotten zu gönnen. Pyjamaals Teil Ihrer Garderobe.

Daher mit einem guten Pijama für ihn Nachtruhe Es geht nicht mehr um Kinder oder ältere Erwachsene, sondern um den jungen Studenten oder den Geschäftsmann. Für jeden gibt es zwischen Geschmack und Farbe, ja mindestens zwei davon.

Generation im Pyjama

Von Night Owl.com wurde immer dafür geworben, dass Pyjamas zum Schlafen gedacht sind, denn dafür wurde sie entwickelt, aber die Realität ist, dass diese Kleidungsstücke das Schlafzimmer überschritten haben. Nun, wenn Sie ein anderes Wort finden müssten, um es zu definieren Mode Im Moment ist es am besten zu sagen, dass es vielseitig ist.

Begriff manchmal etwas verdreht, aber ziemlich durchsetzungsfähig, um zu beschreiben, was von einer guten Garderobe von Kleidungsstücken verlangt wird, dass sie vielseitig sind und dass sie nicht veraltet sind. Dieser neue Lebensstil fast aller, bei dem das Gaspedal auf Vollgas steht, erfordert, dass sich unsere Kleidung an diesen Rhythmus anpasst, dass sie uns die Dinge leichter macht, nicht umgekehrt.

Diese Gesellschaft von zunehmend aktiven und stark partizipativen Verbrauchern benötigt Kleidungsstücke, die sowohl Männer als auch Frauen wert sind, treue Begleiter von Tag zu Nacht, vom Fitnessstudio bis zur Bar und vom Flughafen bis zum Büro. Eingebettet in diesen Boom in der Sportbekleidung, weil sie keinen Sport treiben, und in den Kleidungsstil für die Reichen, die buchstäblich alles tun, was sie wollen, wie Kaschmirgamaschen oder diese Strickjacken aus Seide, ist die Mode für Nachtschwärmer angekommen.

In Worten mehr oder weniger, Pyjama luxuriös, dass sie von der Party ins Bett bringen. Verstehe so etwas wie Kleidung, mit der du Champagner trinken, Afters organisieren oder Gäste empfangen kannst. Schauen wir uns nur dieses Beispiel an, Olivia Von Halle, Autorin des Pyjamas, den Kate Moss zum Feiern trägt, inspiriert von denen, die Coco Chanel ihren Liebhabern gestohlen und das vorletzte Getränk zu Hause getragen hat.

Klassische Männer

So konnten sie wie Männer wie Marlon Brando oder Paul Newman, bekannt als berühmte Filmmythen, diese Figur der Pyjama tragenDer jetzige Mann sieht auch vor dem Schlafengehen gerne gut aus.

Das heißt, dass die Zeit jener Jungen, die gerne auf eine schlecht genannte natürliche Art und Weise schliefen, die nur die Laken definitiv und zum Wohle aller zugelassen hatten, bereits vorbei war; Nun ist es da Pyjama sehr jugendlich und so bequem, dass sie derzeit ein unverzichtbarer Bestandteil der Herrengarderobe sind.

Selbst wenn man bedenkt, dass es sich eher um einen konservativen Stil handelt, bietet dieses Kleidungsstück in der Realität verschiedene Optionen, die von Shorts über sexy bis hin zu traditionellen karierten oder gestreiften Pyjamas reichen.

Wir wissen, dass es dieses abgenutzte Stereotyp gibt, dass die meisten Männer in Boxershorts schlafen, aber die Realität sieht anders aus und das ist die Zunahme der Männer, die tragen Pyjama Schlafen ist real, nicht nur wegen dieser Ästhetik und Eleganz, die von den Herren zunehmend geschätzt wird, sondern auch wegen der Gewohnheit der Gesundheit und Gesundheit gute Gewohnheiten.

Wenn eine gute Jacke oder eine Kombination perfekter Kleidung sehr gut von einem Mann spricht, sagt das auch viel über seine Persönlichkeit aus Pijama Womit er auch in Gesellschaft schlafen geht, denn das Bild unterscheidet ihn in allen Räumen und unter allen Szenarien des täglichen Lebens, einschließlich seines Zimmers.

Es ist üblich, sich eine gute Zeit zu nehmen, um Kleidung für besondere Anlässe wie eine Feier, eine Party oder ein wichtiges Ereignis auszuwählen. Aber wenn man zum Beispiel die Notwendigkeit von Winterbettwäsche beiseite lässt oder sogar ganz ignoriert.

Vielleicht ist es für einige Herren immer noch schwierig, mit einem alten Sweatshirt oder der Jogginghose, die früher zum Sport diente, nicht mehr zu schlafen. Die Wahrheit ist, dass Pyjama Es ist eigentlich mehr als bequem, daher umfasst die Modebranche zunehmend Kleidungsstücke aus dem Homewear-Markt mit Optionen für jeden Geschmack und jede Vorliebe.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor dem Posten genehmigt werden müssen.

Einkaufswagen

Alle verfügbaren Lagerbestände befinden sich im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.