Trustpilot

Überarbeitung beeinträchtigt den Schlaf

Es ist von größter Bedeutung, hart für Ihre Ziele zu arbeiten, aber sich selbst zu überlasten ist es nicht. Es ist üblich, dass die Leute glauben, dass übermäßiges Arbeiten Erfolg bedeutet und dass man einen müden Tag beenden muss, um produktiv zu sein, obwohl dies in Wirklichkeit nicht so ist. Das bringt auf Dauer Probleme und das zusätzlich zu übermäßiges Arbeiten beeinträchtigt den Schlaf, auch psychische Gesundheit und Alltag.

Natürlich hat jeder seine Ziele und setzt sich daran, diese zu erreichen, aber es ist nie ratsam, sich mit Arbeit zu überladen. Unabhängig davon, ob Sie Essen auf den Tisch bringen oder eine professionelle Karriere mit der größten Erfahrung auf diesem Gebiet beschleunigen möchten, diese Ziele haben eines gemeinsam, nämlich dass es immer eine Zeit zum Ausruhen geben sollte Pyjamas tragen und entspannen.

Es ist wichtig zu beachten, dass, wenn eine gute Nachtruhe nicht mit einem bequemer Pyjama oder Sie haben einfach eine Pause von allem mit vorzugsweise loser Kleidung, alles zu vermeiden, die mit dem Arbeitsplatz zu tun hat, Probleme auf langer Sicht entstehen können, sowohl physisch als auch mental, damit Störungen und gibt einen Kreis bösartig , wo aufgrund dieser Erzeugung Unannehmlichkeiten, eine zufriedenstellende Schlafzeit und ein optimaler Tagesablauf werden nie erreicht.

Aus diesem Grund ist es notwendig, dass Menschen als Arbeitnehmer lernen, ihre Arbeitszeit einzuteilen und Ruhezeiten zu respektieren. Dies geht jedoch über das Festlegen der Stunden für jede Aktivität hinaus; Es bedeutet auch, auf sich selbst aufzupassen und alle Werkzeuge zu nutzen, die Ihnen helfen können, das Ziel der richtigen Erholung zu erreichen.

Überarbeitung beeinträchtigt den Schlaf und Alltag

Produktivität zu steigern und Einkommen zu erwirtschaften ist eine der größten Prioritäten unserer Zeit, sowohl für Arbeitnehmer als auch für Unternehmen. Dieser Wunsch, die Entlohnung durch mehr Arbeit zu erhöhen, hat dazu geführt, dass die Menschen weniger über ihr Wohlergehen nachdenken und die Konsequenzen ignorieren. Daher können Sie sofort Auswirkungen wie Stress, Angst, Gewichtszunahme und im schlimmsten Fall Schlafmangel sehen.

Dabei gibt es weltweit Studien, die belegen, dass Arbeitstage von mehr als 8 Stunden pro Tag nicht nur der Gesundheit schaden, sondern auch der Wunsch nach mehr Arbeit die Arbeitnehmer demotiviert. Die begrenzte Verfügbarkeit der Zeit führt dazu, dass sie sich nur auf das Arbeitsumfeld konzentrieren und sich selbst und ihre zwischenmenschlichen Beziehungen völlig vernachlässigen.

Zunehmend leiden Menschen an Schlafstörungen oder neigen dazu, eine Schlafstörung zu entwickeln. Es wird viel über die negativen Auswirkungen von schlechtem Schlaf gesprochen: vorzeitiges Altern, Augenringe und allgemeine Müdigkeit bis hin zur Verschlechterung des Gehirns.

Da zum Zeitpunkt des Schlafes, Aktivität des Gehirns durchgeführt wird und eine große Menge an Hormonen freigesetzt werden, dass die Funktion der Unterstützung die Regeneration von Neuronen und Reparatur von geistigen Fähigkeiten erfüllen, in dem Moment , wenn sie nicht durchgeführt wird , ganz gut, Konzentration und Aufmerksamkeit im Alltag abnimmt, die Stimmung in gleicher Weise beeinflusst und Depressionen oder Angstzustände mit sich bringt, irreparable Schäden anrichtet und das Produktivitätsniveau senkt.

Symptome von übermäßiger Arbeit

Jetzt müssen Sie sich also fragen, wie Sie feststellen können, ob eine Arbeitsüberlastung vorliegt. Und diese Aktivitäten sind so verinnerlicht und an die tägliche Routine gebunden, dass es nicht leicht ist, zu erkennen, was getan wird, bis eine Grenze erreicht ist.

Die Anzeichen dafür, dass mehr Zeit für die Arbeit als für das tägliche Leben und das Wohlbefinden verwendet wird, deuten darauf hin, dass die normalen Arbeitszeiten für so grundlegende Aktivitäten wie Nahrung und Flüssigkeitszufuhr verschoben werden, um sich anderen anstehenden Aufgaben zu widmen.

Außerhalb der Arbeitszeiten zu arbeiten und Wochenenden als Verlängerung der Zeit für die Ausübung von Tätigkeiten zu nehmen, ist ein weiteres deutliches Symptom für Überbeschäftigung, das sich auf die Gesundheit auswirken kann.

Wenn sich die Menschen daran gewöhnen, ihre volle Aufmerksamkeit bei der Arbeit zu haben, werden immer mehr Konsequenzen beobachtet, abgesehen von der Vernachlässigung von Beziehungen und dem Privatleben. Die Eile und das Engagement, die jede Art von Arbeit mit sich bringt, sind nachteilig, wenn die investierte Zeit nicht reguliert wird. Aus diesem Grund ist Überarbeitung eine der Hauptursachen für Depressionen und Stress.

Hier wird vor allem betont, dass eine Arbeitszeit von mehr als acht Stunden nicht in Ordnung ist. Dass Überstunden an der Tagesordnung sind, führt zu einer erhöhten Stressbelastung und damit zu Schlafproblemen.

Eine ständig stressige Umgebung reduziert die Schlafqualität, was letztendlich zu kognitiven und Gehirnschäden sowie zu Herzproblemen, Bluthochdruck und Diabetes führt.

So verbessern Sie Ihre Routine und schlafen besser

An diesem Punkt müssen Sie sich bereits fragen: Wie können Sie Ihre Routine verbessern und Überlastung bei der Arbeit vermeiden? Und die Wahrheit ist, dass die Antwort ganz einfach ist, weil sie in derselben Person steckt; in deinen Prioritäten, deinen Grenzen und deiner Entschlossenheit.

Die Verbesserung des Tagesablaufs, um die Arbeit nicht zu überlasten und sich auszuruhen, beginnt in dem Moment, in dem das Problem, das in diesem Fall die Aktivitätsüberlastung verursacht, sichtbar wird. Mangelnde Organisation, Fehler im Zeitmanagement; Wenig Kommunikation in der gleichen Arbeitsgruppe oder unnötige Aufgaben können die Probleme sein, die zu Beginn des Arbeitstages auftreten.

Dafür ist es immer ratsam, Aktivitäten zu organisieren und zu skizzieren, Funktionen zu delegieren, Arbeitszeiten zu optimieren, einfache Ziele mit einem Liefertermin zu setzen und zu respektieren, geeignete Werkzeuge mit organisatorischen Anwendungen für Informations- und Zeitmanagement zu nutzen. Außerdem empfiehlt es sich, Ablenkungen wie das Handy um jeden Preis zu vermeiden und den festgelegten Zeitplan einzuhalten.

Dank dessen wird das Entspannen und Einschlafen in der Nacht zu einer leichten Aufgabe, aber das bedeutet nicht, dass die Extras, die das Schlaferlebnis verbessern können, wie die Verwendung eines guten bequemer Pyjama, ein paar weiche Hausschuhe und eine Augenmaske.

Hier, die Pyjamas Weich ist alles, weil sie es sind, die Ihren Körper fertig konditionieren, um sich nachts zu entspannen und in diesen Ruhezustand einzutreten, wodurch Ihr Geist sich von allem trennt, was mit der Arbeit zu tun hat. Und so wie Sie sich tagsüber organisieren müssen, müssen Sie es nachts tun, indem Sie den Pyjama Ihrer Wahl, ob Baumwolle oder Satin, auswählen. Mit kräftigen Drucken oder in monochromen Farben.

Wichtig dabei ist, dass die Bereitschaft zur Verbesserung am Arbeitsplatz auch zur Verbesserung des persönlichen Lebens geführt wird. Es ist an der Zeit, konkrete Maßnahmen gegen sich selbst zu ergreifen und aufzuhören, übermäßig zu arbeiten und sich selbst an die erste Stelle zu setzen. Die Verwendung eines guten, bequemen und sauberen Pyjamas wird das Selbstwertgefühl des Arbeiters hoch halten, alles unter Kontrolle halten und die tägliche Produktivität steigern.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor dem Posten genehmigt werden müssen.

Einkaufswagen

Alle verfügbaren Lagerbestände befinden sich im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.