Widerrufsrecht

Rückgabe innerhalb von 14 Kalendertagen.

Wir akzeptieren Änderungen von Kleidungsstücken oder Rücksendungen unserer Produkte für den gesamten Kaufbetrag innerhalb eines Zeitraums von 14 Tagen, sofern sich das Kleidungsstück in dem Zustand befindet, in dem es geliefert wurde. in vorzeigbarem Zustand, ohne gewaschen oder gefärbt worden zu sein, ohne modifiziert, geschnitten, punktiert oder in irgendeiner Weise verändert worden zu sein, die als tariert angesehen werden kann.
Der Versand im Falle einer Rücksendung trägt der Kunde, da wir verstehen, dass das Produkt ausreichend beschrieben, erklärt und gezeigt wird, und wir beim Kauf auf das gute Urteilsvermögen des Kunden zurückgreifen. Der Hauptgrund für die Rücksendung liegt normalerweise in der Wahl der falschen Größe. Dieser Fehler kann jedoch durch vorherige Rücksprache mit uns behoben werden MESSTABELLE. Im Allgemeinen gelten unsere Kleidungsstücke als größer als gewöhnlich, da es sich um Kleidung für zu Hause handelt, deren Zweck es ist, bequem zu sein.
Im Falle einer Größenänderung gelten die gleichen Bedingungen. Wenn die gesendete Größe unsererseits falsch ist, übernehmen wir die Abhol- und Versandkosten. Nicht so, wenn es der Kunde ist, der nach dem Wiegen mit ausreichenden Informationen, die der entsprechenden Größe entsprechen, eine Änderung benötigt. Wenn der Kunde die Größe ändern muss, ist er für die Versandkosten des zurückgegebenen Kleidungsstücks und den Versand des neuen Kleidungsstücks verantwortlich. Wenn die neue Bestellung jedoch 30 € überschreitet, sind die neuen Versandkosten kostenlos.
In seltenen Fällen kann ein Herstellungsfehler auftreten. In diesem Fall senden Sie uns bitte an unsere E-Mail-Adresse Mindestens ein Foto des betreffenden Mangels, um sicherzustellen, dass es sich tatsächlich um eine Tara handelt. Anschließend stellen wir einen Abholauftrag mit Porto aus, das an die vom Kunden angeforderte Adresse gezahlt wird. Wir entschuldigen uns, wenn ein solcher Fehler leider auftritt, und werden versuchen, Sie dafür zu entschädigen.

Rückgabe von Unterwäsche.

Aus offensichtlichen hygienischen Gründen können gebrauchte Boxershorts nicht weiterverkauft werden und werden nicht als Rückgabe akzeptiert, sodass die Menge nicht zurückgegeben werden kann. Im Falle eines Fabrikfehlers wird das betreffende Kleidungsstück frachtfrei umgetauscht.