La Lectura, La Mejor Compañera Del Sueño

Lesen, der beste Traumbegleiter

Für manche Menschen ist es eine tägliche Routine: Vor dem Schlafengehen ein paar Seiten oder Kapitel eines guten Buches lesen. Vor dem Schlafengehen zu lesen ist gut. Aber nachts greift man selten zu einem Buch, was sicherlich mit Smartphones und Tablets zu tun hat. Das Scrollen von Nachrichtenquellen aus sozialen Medien oder das Lesen eines Zeitungsartikels im Internet wird bevorzugt. Und das trotz der Tatsache, dass helle Bildschirme nachts für die Augen absolut inakzeptabel sind und das Lesen eines Buches vor dem Schlafengehen so viel gesünder erscheint.

Vor dem Schlafengehen zu lesen ist eine alte Tradition. Manche Menschen können ohne dies nicht schlafen, aber für andere ist die Schlafenszeit-Trance etwas mühsamer und verstörender, wie z die Pyjamas. In letzter Zeit hat das Interesse am Lesen enorm zugenommen, ebenso wie die Nutzung von die Pyjamas. Entweder weil den Leuten die Hobbys ausgehen, wenn sie zu Hause festsitzen, oder weil sie ihr Wissen in einer immer komplizierter werdenden Welt erweitern wollen; steht zur Debatte.

Lesen vor dem Schlafengehen könnte sich deutlich entspannen. Besser als Musik zu hören, Tee oder Kaffee zu trinken oder spazieren zu gehen. Es hat sich gezeigt, dass Lesen besser funktioniert und den Stresspegel in einem hohen Prozentsatz der Zeit reduziert. Und wenn zu diesen Ergebnissen der Komfort- und Komfortfaktor, der ein Pijama, kann man sagen, dass Schlaf und Ruhe mehr als gewährleistet sind.

Dies liegt vor allem daran, dass der Geist durch das Lesen eines guten Buches vom täglichen Stress und Sorgen abgelenkt wird, die Anspannung verursachen. Das bedeutet, dass Sie Ihre eigenen Probleme hinter sich lassen können, egal ob es nachts oder morgens oder vielleicht nachmittags ist, es gibt keine Ausrede, um in eine gute Sache zu geraten Pijama und tauchen Sie ein in die Welt, die Literatur bietet.

Schlaf sollte die Hauptsache sein, wenn Sie Zeitdruck, Hausarbeit und tägliche Verantwortung verspüren. Leider empfinden die meisten diese sehr wichtige Aktivität als Luxus und als vorteilhafter, da sie weniger Zeit mit diesen Themen verbringen. Es gibt jedoch langfristige gesundheitliche Folgen von unzureichendem oder schlechtem Schlaf. Letztendlich können sich diese Folgen auf die Gesamtzeit und die Produktivität auswirken.

Lesen regt die Muskeln an, sich zu entspannen, und die Atmung verlangsamt sich, was zu mehr körperlicher und geistiger Ruhe führt und automatisch die Vorbereitung des Körpers auf Ruhe und Energietanken auslöst. Sie müssen sich nur anstrengen, um diese Aktivität zu erreichen Pijama so bequem wie möglich und geben Sie sich den Freuden der Entspannung hin.

Warum Lesen vor dem Schlafengehen gut ist

Aber warum lesen wir dann kein Buch? Gute Frage! Hier sind 3 gute Gründe, warum Sie sich heute Abend vor dem Zubettgehen sicher ein Buch schnappen.

1. Lesen macht schneller schlafen

Viele Schlafexperten empfehlen, jede Nacht die gleiche Schlafenszeit zu befolgen. Sie müssen dieses Ritual wie bei Kindern einhalten. Ihnen wird gesagt, wann sie ins Bett gehen sollen, Pyjama, putzen Sie sich die Zähne und lesen Sie dann laut vor, bis Sie beginnen, in die Handlung des Lesens zu verfallen, und wenn alles gut geht, beginnt natürlich die Reise zur Ruhe.

Die Routine, die wir uns selbst schaffen, sorgt dafür, dass das Gehirn zum Beispiel das „Buch lesen“ mit dem Zubettgehen verbindet, damit wir in einen entspannten Zustand fallen und dann schneller einschlafen.

2. Lesen macht gesunden Schlaf möglich

Heute gibt es viele Dinge zu bedenken. Arbeit, Familie, Zuhause, das Smartphone-Licht blinkt ständig und Sie haben auch ein aktives soziales Leben. Der heutige Stress sorgt dafür, dass Sie im Allgemeinen schlechter und in geringerer Menge schlafen. Das liegt vor allem daran, dass viele Alltagsprobleme ins Schlafzimmer geholt werden und uns so Gedanken im Kopf herumschwirren, obwohl sie eigentlich ausruhen sollten. Durch das Lesen vor dem Schlafengehen kommt Entspannung und Stressabbau, der sich aus dem Alltag eingeschlichen hat. Die Lektüre eines entspannenden Buches erleichtert zusätzlich das Loslösen von Gedanken und sorgt für einen gesunden Schlaf.

3. Einsamkeit weglesen

Ein großes Bett kann manchmal ziemlich leer erscheinen. Vor dem Schlafengehen ein Buch zu lesen kann das Gefühl der Einsamkeit lindern. Denn beim Lesen eines Buches angezogen Pijama Liebling, es kann uns komplett in die Geschichte eintauchen, in eine andere Welt reisen und uns mit allen möglichen interessanten Charakteren identifizieren. Lesen hilft also nicht nur beim Einschlafen, sondern hilft auch, „Gedanken und Ideen neu zu ordnen; und vertreibt die Einsamkeit.

Wie Pyjamas die Schlafqualität und Gesundheit verbessern

  • Körper vor Kälte schützen

Die Pyjama Sie bieten mehrere Vorteile, wie zum Beispiel, dass sie den Körper warm halten. Die Pyjama sie bedecken den Körper vollständig und schützen die ganze Nacht vor Kälte. Während einige erwägen, während der kalten Wintersaison Decken hinzuzufügen, haben Pyjama sich in kalten Nächten zu bündeln ist ein nicht unerheblicher Aufwand.

  • Krankheiten vorbeugen

Verwenden Pyjama In kalten Nächten verringert es das Risiko einer Erkältung. Für den Fall, dass die Decke beim Schlafen versehentlich herunterfällt oder das Paar dies ausnutzt. In einer solchen Situation wachen Sie möglicherweise nicht sofort auf, um Ihren Körper zu bedecken. Aber wenn du eine hast Pijama besitzen, wenn es überschritten wird, wird es eine Sorge weniger sein. Wenn Sie beim Schlafen lange genug in einem kalten Raum entdeckt werden, erkälten Sie sich höchstwahrscheinlich.

  • Hilft Hygiene

Während eine gute Nachtruhe hilft, sich für die Aktivitäten des nächsten Tages aufzuladen, gibt es einen anderen Faktor, den Sie ernsthaft in Betracht ziehen sollten, die Hauterneuerung. Wenn Sie ins Traumland reisen, stößt Ihr Körper mit enormer Geschwindigkeit abgestorbene Hautzellen ab, die mit Mikroorganismen gefüllt sind. Obwohl sie nicht schädlich sind, können sie Probleme verursachen, wenn sie an der falschen Stelle platziert werden. Wenn du ins Bett gehst Pijama, die meisten der abgestorbenen Haut und Bakterien landen auf dem Outfit und nicht auf den Laken.

Nachtwäsche fungiert als Barriere zwischen Körper und Laken. deshalb, die Pijama richtig und regelmäßig.

  • Kompfort

Um gut zu schlafen, muss man sich wohlfühlen. Wenn Sie sich beim Schlafen wohl fühlen, können Sie schnell in einen tiefen Schlaf gelangen und dort für eine lange Zeit ohne Unterbrechung bleiben. Sie können eine schöne Pijama für die Körperhaut geeignetes Material.

  • Stil

Sie müssen sich zwar keine Sorgen um das Aussehen der Pijama Solange es angenehm ist, ist dieses Szenario nur anwendbar, wenn Sie alleine schlafen. Aber wenn Sie eine besondere Person haben, die Sie beeindrucken möchten, verwenden Sie Pyjama Attraktiv kann Ihnen mit "Liebesinteressen" einige zusätzliche Punkte geben. Stellen Sie sicher, dass die Pyjama die, auf denen du schläfst, sind aus hochwertigen Stoffen