Cuidado Con El Trabajo en Exceso

Vorsicht vor Überarbeitung

Hart arbeiten ist für die meisten Menschen keine Option, aber es gibt zu harte und schwere Arbeit, die manchmal getan werden muss und manchmal sogar notwendig ist, wenn Sie Essen auf den Tisch bringen und Ihre berufliche Karriere beschleunigen möchten. fraglich.

Vielleicht nähert sich eine Deadline oder Sie müssen einfach nur unter der Woche zusätzliche Arbeitszeiten einplanen und ab und zu kann es leicht zu einer Woche und einem Wochenende werden. Bevor Sie es wissen, hat sich diese Situation als eine Kultur der Überarbeitung etabliert, die wahrscheinlich zu wiederholten Burnout-Anfällen führen kann.

Die Arbeitsüberbelastung es ist ein Problem sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber und Arbeitgeber. Über einen längeren Zeitraum hinweg regelmäßig zu hart zu arbeiten, kann zu Krankheiten und Schlafstörungen führen. Forscher haben herausgefunden, dass Überarbeitung Sie routinemäßig deutlich weniger produktiv macht. Wenn Mitarbeiter mit ihrer Arbeitsbelastung überfordert sind, werden sie bei der Arbeit weniger effizient sein. Wenn Sie selbstständig sind, könnten Sie versucht sein, die ganze Zeit zu arbeiten.

Wie Überarbeitung das Leben negativ beeinflusst

In der Regel, Überarbeitung lässt fast keine Zeit, darüber nachzudenken, was im Rest des Lebens passiert. Regelmäßiges zu hartes Arbeiten kann sich negativ auf die allgemeine Gesundheit, die Beziehungen, das Glück und die Lebensqualität auswirken. Und einer der Aspekte, die es zu berücksichtigen gilt, ist die Verwendung eines angemessenen Pyjamas, um bequem zu schlafen und den täglichen Prozess des Auffüllens von Energie und Kraft zu beginnen.

Wenn Sie regelmäßig länger arbeiten, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie sich nicht gesund ernähren, was zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Manche Mitarbeiter sind so fokussiert auf ihre Arbeit, dass es ihnen zu viel wird, dass sie dem Stress nicht mehr gewachsen sind. Als Ergebnis wird die Arbeit traurig und eine negative Sucht. Durch die Essstörung ist der Stoffwechsel gestört, und diese Stoffwechselumstellung wiederum beeinflusst sogar den Schlaf.

Überlastete Mitarbeiter bewegen sich wahrscheinlich auch nicht viel und machen genügend Pausen, was langfristig zu körperlichen und psychischen Gesundheitsproblemen führen kann. Der sachgemäßen Verwendung von . wird nicht die gebührende Aufmerksamkeit geschenkt Kleidung zum Schlafen und Ausruhen, was zu einem ernsthaften schwächenden Faktor für Schlaf und Ruhe führt

Über einen längeren Zeitraum zu hart zu arbeiten, kann schließlich zu allen möglichen Gesundheitsproblemen führen, einschließlich Depressionen, hohem Stress, Bluthochdruck, Unfruchtbarkeit, Migräne, Diabetes, Allergien, übermäßigem Alkoholkonsum und Gedächtnisstörungen.

Überarbeitung beeinträchtigt den Schlaf

Lange Arbeitszeiten im Büro oder zu Hause machen es schwer der Traum. Diese Situation kann dazu führen, dass sich jeder überfordert fühlt und zu einem extrem hohen Stresslevel führt. Längere Arbeitszeiten führen regelmäßig zu Müdigkeit, Stress und Depressionen, die sich alle negativ auf den Schlaf auswirken können.

Es ist wahrscheinlicher, dass Sie aufgrund von schlechtem Schlaf krank werden, der durch die Arbeitsüberbelastung. Schlafmangel über einen längeren Zeitraum kann viele Gesundheitsrisiken wie Herzkrankheiten, Fettleibigkeit, Diabetes und Gedächtnisstörungen verursachen.

Diejenigen, die ständig länger arbeiten, haben ein viel höheres Risiko, Herzprobleme zu entwickeln, als diejenigen, die keine Überstunden machen. Wenn Sie zwischen den Arbeitssitzungen nicht genügend Zeit haben, um sich zu erholen, wird die Produktivität weiter sinken. Diese Erholungsphase muss in jeder Hinsicht gut genutzt werden, einschließlich Schlafqualität und Komfort; Hier spielen Wahl und Wahl eine große Rolle. Pyjamas tragen geeignet.

Wenn Körper und Geist nicht genügend Ruhe haben, besteht ein höheres Risiko, verschiedene psychische und körperliche Gesundheitsprobleme zu entwickeln. Oft Symptome der psychischen und physischen Gesundheit Probleme , die durch Übermüdung verursacht werden , Angst, Wut / schlechte Stimmung, Depression, Mangel an Schlaf, Verspannungen / Migräne - Kopfschmerzen, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Frustration und das Gefühl der Stagnation.

Diejenigen, die zu hart arbeiten, haben ein viel höheres Risiko für Herzprobleme als diejenigen, die nicht zu hart arbeiten. Es gab viele Todesfälle durch zu viel Arbeit. Lassen Sie sich das Thema Ruhe, erholsamer Schlaf und Schlaf also nicht auf die leichte Schulter nehmen. Pyjamas tragen geeignet.

Auswirkungen von Überarbeitung auf das persönliche Leben

Überarbeitung bedeutet, persönliche Zeit für das Büro oder den Arbeitsbereich zu opfern, was bedeutet, dass weniger Zeit mit Partner, Kindern, Familie und Freunden verbracht wird. Beziehungen zu Familie und Freunden brauchen Zeit, um zu gedeihen. Die meisten Menschen betrachten die Familie als eine Priorität für sie. Die Art und Weise, wie sie ihre Zeit verbringen, zeigt es jedoch nicht.

Sicher, jeder muss arbeiten, aber Überarbeitung bedeutet, dass Sie möglicherweise keine Nächte oder Wochenenden frei haben, um Zeit mit Ihren Lieben zu verbringen. Dies gilt auch für die Fähigkeit, langsamer zu werden und einen guten Schlaf zu bekommen, wie Gott es beabsichtigt hat, natürlich mit dem Pyjamas tragen Passend dazu ist es der spezielle Zusatz, der Ihnen hilft, die gewünschte Ruhe zu finden.

Im Allgemeinen bedeutet eine lange Arbeitszeit, dass Sie weniger Zeit haben, um mit den Menschen zu verbringen, die Ihnen wichtig sind. und es wird bestimmte Probleme geben, sich auszuruhen und die notwendige Energie aufzufüllen, um das Arbeitsleben auf produktive und normale Weise fortzusetzen.

Wie sich Überarbeitung negativ auf die Produktivität auswirkt

Zu viel in der Woche für eine kurze Zeit lange Arbeitszeiten können für diejenigen , die besitzen ihr eigenes Geschäft von Vorteil sein, aber wenn dieser Faktor ist missbraucht und weiter zu arbeiten, die 50 bis 70 Stunden pro Woche für Monate nach Monaten, wird die Produktivität nur weiter sinken und damit die Lebensqualität im Allgemeinen

Überarbeitung es ist schlecht für das Geschäft, da es die Produktivität negativ beeinflusst. Viele Studien haben einen Zusammenhang zwischen Überarbeitung und geringerer Produktivität gefunden. Dies führt zu einer Verringerung der Produktivität.

Zahlreiche Studien zeigen, dass die Produktivität bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden höher ist als bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 50 bis 60 Stunden oder mehr. Daher ist es wichtig, die Arbeitszeit in der Arbeitswoche zu reduzieren, um die Produktivität und die allgemeine Arbeitsqualität zu verbessern. Darüber hinaus ist es notwendig, innerhalb der Verbesserungsfaktoren einen guten Schlaf zu berücksichtigen; Dazu gehört das Tragen bequemer, sauberer Pyjamas, die Komfort bieten und das Selbstwertgefühl des Arbeiters hoch halten.

Nun, da bekannt ist, wie sich Überarbeitung negativ auf das Leben und die Produktivität auswirkt, ist es an der Zeit, konkrete Maßnahmen zu ergreifen, wie diese Suchtgewohnheit gestoppt werden kann, um die Lebensqualität eigenen und geschäftlichen Mitarbeitern und vermeiden so eine Beeinträchtigung der Produktivität.