La Elección del Mejor Pijama

Die besten Pyjamas auswählen

Herrenpyjamas sollen bequem sein und einen erholsamen Schlaf garantieren, aber wie wählt man einen aus?

Vorteile von Herrenpyjamas

  • Es ist ein sehr bequemes Stück;
  • Es gibt verschiedene Drucke für jeden Geschmack;
  • Sorgt für einen erholsameren Schlaf;
  • Es gibt Modelle für alle Jahreszeiten;
  • Es ist möglich, Modelle aus Stoffen für jeden Bedarf zu finden.

Traditioneller Pyjama (zweiteilig)

Wie der Name schon sagt, ist dieses Modell sehr bekannt, da es sehr alt ist und noch heute verwendet wird. Das Oberteil ist wie ein Hemd, das vorne mit Knöpfen geöffnet und geschlossen wird, und die Hose ist einfach und besteht aus dem gleichen Stoff wie das Hemd, das aus Baumwolle, Polyester, Leinen oder Seide bestehen kann. Die Hosen verfügen in der Regel über einen Kordelzug zum Verstellen und in manchen Fällen besteht die Möglichkeit, je nach Vorliebe Initialen oder Figuren aufzusticken.

Moderner Pyjama (zweiteilig)

Moderne Pyjamas sind heutzutage am beliebtesten. Im Grunde handelt es sich um eine lockerere Unterwäsche, also ein sehr leichtes T-Shirt und locker sitzende Shorts. In dieser Kategorie gibt es verschiedene Stile mit Drucken und Farben für jeden Geschmack.

Schlafendes T-Shirt

Das Nachthemd ist knielang geschnitten. Je nach Vorliebe des Mannes kann es vorne Knöpfe haben oder auch nicht. Typischerweise besteht das Nachthemd aus Baumwolle oder Leinen, einem sehr leichten Stoff, und weist einen feinen Streifendruck auf. Bei Männern ist es eine weniger beliebte Option.

Was ist der beste Stoff?

Für alle, die auch im Schlaf gerne elegant aussehen, sind Seidenpyjamas neben dem hautfreundlichen Stoff meist am gefragtesten. Andererseits ist es nicht so saugfähig, was das Wärmeempfinden verstärken kann.  Baumwolle wiederum ist weniger empfindlich, aber viel saugfähiger und gilt als idealer Pyjama für hohe Temperaturen. Außerdem ist sie maschinenwaschbar (im Gegensatz zu Seide, die von Hand gewaschen werden muss).

Kriterien für den Kauf von Herrenpyjamas

  • Modell

Die Wahl des Modells ist ein grundlegendes Kriterium beim Kauf eines Herrenpyjamas. Es gibt diejenigen, die klassische und bequeme Modelle bevorzugen, und diejenigen, die bedruckte oder thematische Versionen lieben. Es hängt ganz vom Geschmack ab, wer das Stück verwenden wird.

  • Größe

Nach der Wahl des Modells ist es notwendig, auf die Größe zu achten, da diese direkten Einfluss auf den Komfort des Pyjamas hat. Für einen guten Schlaf müssen Sie unbedingt auf die richtige Größe achten und sich im Zweifelsfall für die entscheiden größte, da enge Kleidung meist sehr unbequem ist.

  • Körper

Bei der Wahl des Stoffes sollten Komfort, persönlicher Geschmack und die Temperaturen des Ortes, an dem Sie leben, berücksichtigt werden. Wenn am Ort beispielsweise niedrige Temperaturen herrschen, darf der Stoff nicht sehr leicht sein.

  • Farbe

Sehr kräftige Farben werden oft vermieden, da sie den Schlaf beeinträchtigen können. Bei der Auswahl eines Pyjamas macht es einen Unterschied, sich für eine neutralere Variante zu entscheiden, insbesondere für diejenigen, die Schwierigkeiten beim Schlafen haben.

Herrenpyjamas online erhältlich

Bei der Auswahl eines Herrenpyjamas müssen mehrere Kriterien berücksichtigt werden. Bei The Night Owl können Sie zwischen verschiedenen Modellen, Größen, Farben und Drucken von Pyjamas wählen.

Die Schlafenszeit ist eine der wichtigsten Zeiten des ganzen Tages. Genauso wie zur Arbeit gehen, sich mit Freunden verabreden, Spaß haben und Momente der Freizeit verbringen oder sogar auf der Couch sitzen und Ihre Lieblingsfilme schauen; Ruhe ist wichtig, um gut zu leben.

Manche Menschen schlafen lieber bequemer und tragen so wenig Kleidung wie möglich. Aber es gibt auch Menschen, die sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, Herrenpyjamas zu tragen, um noch bequemer zu schlafen.

Entwicklung des Pyjamas

Pyjamas sind Kleidungsstücke, die zum Schlafen verwendet werden. Der genaue Ursprung dieses Kleidungsstücks ist unbekannt, aber im 16. Jahrhundert war es für Menschen der oberen Gesellschaftsschicht üblich, tagsüber verschiedene Arten von Kleidung zu tragen, darunter auch spezielle Kleidung für die Schlafenszeit. Das Wort Pyjama hat einen hinduistischen und persischen Ursprung und bedeutet „Bekleidung für die Beine“. Trotz dieser Bedeutung bestehen die meisten Pyjamas aus zwei Kleidungsstücken, einem Oberteil und einem Unterteil. Es gibt auch einteilige Pyjamas.

Entdecken Sie die besten Styles

Herrenpyjamas können Ihnen helfen, besser zu schlafen. Dies ist ein grundlegendes Kleidungsstück und sollte im Kleiderschrank des Mannes sein, der einen modernen und eleganten Look haben möchte. Es gibt verschiedene Modelle von Pyjamas für Männer, und unter den vielen Geschmacksrichtungen wird sicherlich eines seinen Platz finden.

Sommerpyjamas

Dies sind die Arten von Pyjamas, die aufgrund des heißeren Klimas am häufigsten in tropischen Ländern zu sehen sind.  Es besteht im Allgemeinen aus einem zweiteiligen Set: einem einfachen, ärmellosen Hemd und einem Unterteil, bei dem es sich um Shorts oder Boxershorts handeln kann.

Winterpyjamas

Winterpyjamas zeichnen sich durch lange Ärmel am Hemd aus. Als Unterwäsche gibt es auch Shorts oder längere Hosen. „Schwerere“ Stoffe werden verwendet, um die Kleidung für kaltes Wetter geeigneter zu machen und die Person beim Schlafen zu wärmen. Ein sehr beliebter Stil für Winterpyjamas ist das Sweatshirt.

Bedruckter Pyjama

Die modernsten Pyjamas-Modelle sind mit verschiedenen Drucken ausgestattet. Es gibt einige über berühmte Charaktere wie Superhelden, Fernsehserien und Filme, andere mit lustigen Phrasen. Es lohnt sich, einen Ausdruck von etwas zu finden, mit dem Sie einigermaßen vertraut sind, und ihn auf Ihren Pyjama zu übertragen.

Pyjamas in Übergröße

Natürlich durften auch die Dicken nicht fehlen. Viele Männer behalten ihren „Bauch“, hören aber trotzdem nicht auf, attraktive Pyjamas zu tragen. Es gibt moderne Sommer-, Winter- und bedruckte Modelle, alles, um sich optimal an den Körper anzupassen.

Schlafendes T-Shirt

Wie bereits erwähnt, müssen nicht alle Pyjamas zweiteilig sein. Manche Männer schlafen lieber nur im T-Shirt. Es gibt Schlafhemden, die einen modernen und differenzierten Stil haben und eine Mischung aus Bequemlichkeit, Komfort und Stil erreichen.

Schlafshorts

Das Gleiche gilt für den unteren Teil des Pyjamas. Viele Leute denken, dass es besser ist, ohne Hemd und nur mit Shorts zu schlafen. Diese Art von Pyjamas ist im Allgemeinen weiter, besteht aus leichterem Stoff und bietet Komfort für einen ruhigen Schlaf, ohne die Hitze an den Beinen zu spüren.

Pyjamahose

Der gleichen Idee folgend gibt es auch Pyjamas, die aus einer einzigen Hose bestehen. Diese Option wird von Männern genutzt, die beim Schlafengehen nicht gerne ein Hemd tragen, und kann sowohl an heißen Tagen als auch an Wintertagen eine Alternative sein.

Kurz gesagt, die Wahl eines Pyjamas ist eine Aktivität voller verschiedener Alternativen, die auf dem Markt erhältlich sind, wie fast alles im heutigen Leben. Beeinflusst durch Faktoren wie die klimatische Situation, Komfort, Stil, persönliche Vorlieben und sogar die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Benutzers, je nachdem, welches Material zur Herstellung des Kleidungsstücks verwendet wird. Es ist eine wunderbare Gelegenheit für Innovationen und Tests.