La Importancia De La Música Al Dormir

Die Bedeutung von Musik beim Schlafen

Die positiven Auswirkungen von Musik auf den Einzelnen sind seit Jahren bekannt. Von antiken Philosophen wie Platon bis Konfuzius und anderen haben sie Lobgesänge genutzt, um eine gewisse Veränderung in der Stimmung der Menschen hervorzurufen, und bis heute hat sich daran überhaupt nichts geändert, insbesondere wenn man über die Musik beim Schlafen spricht .

Und wenn man anfängt zu beobachten, kann Musik je nach Kontext und gewähltem Genre den emotionalen Zustand einer Person beeinflussen. Zumindest nutzen Militärkapellen Musik, um Selbstvertrauen und Mut aufzubauen. Bei Sportveranstaltungen wählen sie die passende Musik aus, um Begeisterung zu wecken. Auch ohne zu weit zu gehen, gelingt es Müttern, ihre Kinder durch Gesang und Musik einzuschläfern.

Obwohl es beim Schlafen grundlegende Faktoren gibt, die Menschen, die sich viel besser ausruhen möchten, zugute kommen können, wie zum Beispiel das Tragen guter Baumwollpyjamas, hat Musik in diesem Moment eine große Kraft und nicht viele Menschen machen sich diesen Trick zunutze.

Natürlich kann man vor dem Schlafengehen nicht jede beliebige Musik hören, denn eine schlechte Wahl kann den Schlaf und die Stimmung zu diesem Zeitpunkt stören. Dies sollte jedoch kein Grund sein, auf die Implementierung dieser Technik zu verzichten.

Bedeutung von Musik beim Schlafen

Die Bedeutung von Musik beim Schlafen liegt darin, dass sie eine physiologische Wirkung auf den Menschen hat, weshalb ihr Einsatz im Ruhezustand so sinnvoll ist. Beim Musikhören sind die Gehirnwellen langsamer und gleichmäßiger.

Studien belegen, dass Menschen viel besser zur Ruhe kommen, wenn sie mindestens 30 Minuten vor dem Schlafengehen entspannende Melodien hören. Klassische Musik zeichnet sich einerseits dadurch aus, dass sie einem Rhythmus von sechzig Zeiteinheiten folgt.

Auf diese Weise ist es möglich, in einen Bewusstseinszustand zu gelangen, in dem Alphawellen vorherrschen, also solche, die im Gehirn auftreten, wenn eine Person völlig ruhig ist.

Andererseits ist der Rhythmus von sechzig Schlägen pro Minute in der Lage, die Herzfrequenz zu synchronisieren, zu reduzieren und körperliche Spannungen abzubauen. Aus diesem Grund ist es kein Zufall, dass man Playlists findet, deren Ziel es ist, Melodien dieser Stilrichtung in den Schlaf zu versetzen.

Auf die gleiche Weise hat beruhigende Hintergrundmusik nicht nur eine gute Einschlafhilfe, sondern hat auch eine erhebliche Wirkung auf die Allgemeinheit, indem sie die Reizbarkeit senkt und die Ruhe wirksam fördert. Diese Art von Liedern reduziert den Stresshormonspiegel erheblich. Andererseits besteht die Möglichkeit, dass laute Musik oft das Gegenteil bewirkt, also Stress induziert und eine gute Erholung nicht zustande kommt. Wenn Sie hingegen den Körper aufwecken möchten, ist rasante Musik in den Morgenstunden positiv.

Welches Genre eignet sich am besten zum Schlafen?

Obwohl erwähnt wurde, dass klassische Musik am idealsten ist, gibt es andere Arten von Musikgenres mit der gleichen Wirkung, aber etwas zeitgenössischer. Basierend auf der Tatsache, dass jeder Mensch anders ist und der Musikgeschmack unendlich ist, ohne ins Exzess zu gehen, können verschiedene Genres hervorgehoben werden, die für völlige Entspannung günstiger sind.

Es sei darauf hingewiesen, dass vor einigen Jahren eine Gruppe von Wissenschaftlern der Mind Lab Institution, die sich speziell auf Neurowissenschaften spezialisiert haben, zu dem Schluss kam, dass das Lied, das Herzfrequenz, Atmung und Gehirnaktivität entspannen kann, das Lied „Weightlees“ ist die Band Marconi Union. Aber so wie es ist, gibt es noch mehr.

Genres wie Jazz, die sich durch Saxofon, Kontrabass und das weitgehende Fehlen jeglicher Texte auszeichnen, machen sie zu einer der idealsten Möglichkeiten zum Schlafen. Wie Folk zeichnet es sich durch harmonischere Melodien, himmlische Refrains, etwas tiefere Töne und Texte aus.

Wenn Sie sich jedoch für etwas Zeitgenössischeres entscheiden möchten, eignen sich Chillout oder Lo-Fi auch vor dem Schlafengehen, da sie sich dadurch auszeichnen, dass sie verschiedene Stile elektronischer oder urbaner Musik umfassen, die einen sanfteren Rhythmus, aber mit experimentellen Akzenten haben.

Etwas, das ziemlich im Trend liegt, ist hingegen ASMR. Obwohl es sich nicht um ein Musikgenre handelt, kann es als Reaktion des Gehirns auf bestimmte, präzisere Geräusche definiert werden, die eine gewisse Entspannung hervorrufen und es den Menschen ermöglichen, viel mehr Empfindungen zu erleben. Derzeit wird dringend empfohlen, diese Art von Klängen anzuhören, um sich zu entspannen und Achtsamkeit zu erlangen.

Ein bequemer Pyjama garantiert eine bessere Erholung

Wenn Sie Probleme mit dem Schlafen haben, ist Musik ein optionales Hilfsmittel, um sich schneller und effektiver zu entspannen, aber Pyjamas sind ein grundlegendes Element, um besser zu schlafen.

So wie es wichtig ist, den Kopf frei zu halten, muss auch Ihr Körper in einem optimalen Ruhezustand sein. Ein gutes Schlafset kann die Körpertemperatur beim Schlafen unterstützen und regulieren.

Für Pyjamas werden am meisten Polyester- oder Baumwollstoffe benötigt. Einige Outfits sind sogar lockerer geschnitten, um für mehr Kühle zu sorgen, andere sind enger geschnitten, um die Hautwärme zu erhöhen.

Es muss betont werden, dass Baumwollpyjamas nicht nur für Wohlbefinden sorgen, sondern auch dazu beitragen, dem Körper zu signalisieren, dass es Zeit zum Schlafen ist, und ein Schlüsselelement in der Ruhephase sind, denn wenn Sie Erstellen Sie eine Schlafroutine, um sich besser auszuruhen. Dies ist ein wichtiges Element, um den Körper daran zu gewöhnen, sich am Ende des Tages schneller zu entspannen.

In den meisten Fällen tendieren Menschen dazu, locker sitzende Baumwoll-Nachtwäsche zu tragen, um viel mehr Bewegung zu haben, ohne auf das Vergnügen zu verzichten, das der weiche Stoff beim Schlafengehen bietet.

Die Bedeutung von gutem Schlaf

Oftmals sind Menschen so sehr mit ihren Problemen und Verpflichtungen beschäftigt, dass sie vergessen, wie wichtig guter Schlaf ist. Zu diesem Zeitpunkt ist jedes Hilfsmittel gültig, das dazu beiträgt, den Komfort zu steigern und so größere Vorteile zu erzielen. Sehen Sie sich das Anziehen eines Pyjamas und die Begleitung einer Playlist mit entspannender Musik an, die hilft, den Geist zu befreien.

Wenn Sie in den Schlafzustand eintreten, ermöglicht Ihnen der erreichte Zustand der körperlichen und geistigen Entspannung, neue Energie zu tanken und einem neuen Tag viel positiver und optimaler zu begegnen. Zu wenig oder schlechter Schlaf kann sich auf lange Sicht negativ auf die körperliche und geistige Gesundheit auswirken.

Natürlich geht es beim Schlafen nicht nur darum, sich für Hilfsmittel zu entscheiden, die den Schlaf vertiefen, sondern auch darum, die empfohlenen Schlafstunden einzuhalten. Auf diese Weise werden die Veränderungen nicht nur auf emotionaler, sondern auch körperlicher Ebene sichtbar.

Menschen, die gut schlafen, neigen dazu, eine gesündere Haut zu haben, da sich die Zellen leichter regenerieren und mit Sauerstoff versorgen, insbesondere im Augenbereich. Rhodopsin, das lichtempfindliche Pigment, schafft es, sich von den Anstrengungen des Tages zu erholen.