Los Pijamas en el Mundo de la Moda

Pyjamas in der Modewelt

Hauptsächlich ist zu erwähnen, dass es in der Modewelt viele Verwendungsmöglichkeiten für etwas gibt, das für jeden ungewöhnlich sein kann. Und wer hätte gedacht, dass Pyjamas heute auch außerhalb des Zuhauses eine so große Bedeutung erlangen würden? Denn ja, es ist eine Realität, dass Pyjamas in der Modewelt und zu den wichtigsten Trends gehören.

Mode hat eine lange Geschichte, in der sie aufgrund der vielen Veränderungen, die sie erlebt hat, sogar widersprüchlich war. Es kann vorkommen, dass das, was an einem Tag als neuer Stil getragen wurde, am nächsten Tag als etwas Unangemessenes angesehen wird, aber viele Jahre später ist es möglicherweise der auffälligste Trend.

Wenn wir einen kurzen Spaziergang durch die Geschichte der Pyjamas machen, stellen wir fest, dass sie von Anfang an ausschließlich für den Gebrauch vor dem Schlafengehen geschaffen wurden. Es war hauptsächlich ein Kleidungsstück, das von Männern getragen wurde, und Jahre später übernahmen auch Frauen den Trend. Von diesem Moment an bis heute erfüllten Pyjamas ihre einzige Funktion zufriedenstellend.

Heutzutage haben Pyjamas jedoch drastische Veränderungen erfahren, die von der Herstellung bis zum Design selbst reichen. So gewöhnen Sie sich an geradere Linien und erhalten einen freieren Schnitt. Und so hat sich die Verwendung von Pyjamas heute auch außerhalb des Zuhauses oder der Ruhezeit durchgesetzt, und viele Menschen ziehen es vor, jene Kleidungsstücke zu tragen, die ihnen im Alltag Komfort bieten.

Heutzutage wird die Verwendung von Schlafanzügen weit über das hinausgehen, was zu Hause zum Schlafen gegeben wird, da sie ein umfangreiches Angebot an Optionen bieten und viele Menschen sie wegen ihres Komforts und ihres angenehmen Gefühls bevorzugen. Daher tauchen jeden Tag mehr Modelle und Trends auf, die die Bedürfnisse der klassischsten bis hin zu den anspruchsvollsten erfüllen können.

Pyjamas in der Welt der Mode und Einteiler

Es ist wichtig zu betonen, dass der neue Pyjama-Trend aufgrund der allgemeinen Bequemlichkeit, die er bietet, eine unbestreitbare Tatsache ist, weshalb viele Kleidungsstücke in ihrer Blütezeit gesehen wurden und wir uns fragen sollten, warum nicht. War das schon früher häufiger der Fall?

Unter den aktuellen Trends klingt das vielleicht am seltsamsten, aber es stellt sich heraus, dass Strampler heutzutage das neueste Produkt sind, das dieser Modetradition hinzugefügt wird. Obwohl dieses Kleidungsstück oft eine unreife oder respektlose Konnotation hat, hat es sich zu einem der progressiven Trends im Pyjama sowohl für Männer als auch für Frauen entwickelt.

Ein gutes Beispiel: Kinderoveralls gibt es schon seit Jahrzehnten und sie unterscheiden sich eigentlich kaum voneinander. Sowohl bei den Kleidungsstücken für Kinder als auch für Erwachsene handelt es sich um einteilige Kleidungsstücke, die sich mühelos anziehen lassen, Arme und Beine bedecken und in der Regel mit einem Reißverschluss an der Vorderseite geschlossen werden.

Es ist anzumerken, dass Nachtwäsche seit Jahrzehnten Einzug hält, aber mit der neuen Normalität, die seit 2020 eingeführt wurde, ist diese Mode stärker exponiert. Früher war es üblich, Frauen in Bademänteln auf der Straße zu sehen, die schnelle Besorgungen erledigten. Später sah man immer mehr Familien, die im Schlafanzug durch die Selbstbedienung gingen.

In den letzten Jahren sieht man auch immer mehr Menschen, dass sie Hausschuhe tragen, wenn sie Besorgungen machen, mit dem Hund spazieren gehen, Lebensmittel einkaufen usw. In vielen Ländern ist das Ausgehen in einfarbigen oder bedruckten Sportoutfits zur Normalität geworden und auch bei Stramplern haben sich darauf aufbauend viele weitere Gestaltungsmöglichkeiten herausgebildet, sowohl für Jungen als auch für Männer.

Von lustigen und thematischen Designs für Kinder bis hin zu einfachen Designs oder Drucken für Erwachsene. Dank seines Komforts und seiner Besonderheit hat es sich in kurzer Zeit zu einer beliebten Option zum Ausgehen, Abhängen, Entspannen und sogar für Kurztrips entwickelt.

Anfänge des Trends und des Onesie

Mal sehen, dieser Trend ist recht neu, daher ist es unwahrscheinlich, dass Sie ihn häufig sehen werden oder ihn in Ihrer Stadt überhaupt gesehen haben. Wir wissen also, dass Sie sich sicherlich fragen, wo dieser neue Stil am häufigsten zu sehen ist.

Wie die meisten Trends wurde auch dieser in New York, Los Angeles und Miami aus erster Hand sichtbar. An dieser Stelle ist es wichtig anzumerken, dass viele der Designer die Idee unterstützten, Pyjamas in die Alltagsgarderobe einzuführen, und deshalb gehen viele Produkte von dort aus in diese neue Richtung.

Andererseits erfreuten sich auch Einteiler oder einteilige Kleidungsstücke durch ihre Verwendung in den Bereichen großer Universitäten wie Austin, Madison, Ann Abor, Columbus und Berkley großer Beliebtheit. Anschließend betätigten sie sich international und fanden sich unter anderem in London, Belfast, Berlin, Tokio, Singapur und anderen Gebieten Indiens wieder.

Spezifisches Publikum

Obwohl es sich um einen Trend handelt, der rasant voranschreitet, ist es wichtig zu bedenken, dass ein Erwachsener nicht so oft einen Strampler trägt. Aufgrund der Konnotation, die dieses Kleidungsstück vermitteln kann, wäre es sehr seltsam, es von einem Erwachsenen tragen zu sehen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass sich viele Erwachsene nicht für aktuelle Trends interessieren.

Obwohl dieses Kleidungsstück äußerst bequem ist und sich dank seiner rasanten Entwicklung unter den Trends an seriösere und lässigere Schnitte für ein nicht so modernes Publikum anpassen konnte, wurde der Strampler vor allem von Jugendlichen und jungen Erwachsenen getragen.

Es hat sich herausgestellt, dass Strampler bei Teenagern und Mittzwanzigern äußerst beliebt sind, sodass dieser Trend wahrscheinlich noch eine lange Lebensdauer haben wird.

Tenz im Showbiz

Obwohl wir akzeptieren müssen, dass dieser Trend aufgrund des Schnitts, den er normalerweise haben kann, sehr seltsam ist, müssen wir sehen, in welchem ​​Kontext wir uns befinden. Obwohl die Quarantäne die Verwendung bequemer Pyjamas wie nie zuvor gefördert hat, hat sie auch den Markt für sie viel weiter geöffnet.

Ebenso war diese Mode früher in sozialen Netzwerken und bei jungen Prominenten viel sichtbarer. Im Jahr 2011 wurden soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram und Snap Chat dank des Einflusses der Gruppe One Direction von Teenagern geplagt, die diese Art von Pyjamas trugen.

Später wurden viele Prominente in den Stramplern gesehen. Man konnte sehen, dass Sänger, Tänzer und sogar Sportler diesen bequemeren Stil übernahmen, und obwohl viele von ihnen die Verwendung von Stramplern, meist in einfarbigen Farben, festigten, wollten einige auch ein Risiko eingehen und sich für kindlichere Motive von Tieren oder fiktiven Charakteren entscheiden.

Obwohl diese Mode zunächst den Beginn eines humorvollen Trends bei Prominenten und jungen Menschen in sozialen Netzwerken markierte, ist ihre Wirkung mittlerweile Realität, insbesondere wenn das Weltpanorama dazu ermutigt, in bequemer Kleidung zu Hause zu bleiben.

Scheuen Sie sich daher nicht, sich auf diese neuen Trends einzulassen, vor allem wenn die Modebranche das Risiko eingeht, und weiterhin das Wort „Pyjamas“ für den Alltag zu bekennen und die Menschen dazu zu ermutigen, sich drinnen oder sogar draußen wohl zu fühlen. von zu Hause.

Ein guter Vorschlag ist, einen klassischeren Stil beizubehalten. Sie können zwar jedes trendige Teil verwenden, das schlichte Pyjama-Modell mit elegantem Schnitt kommt jedoch nie aus der Mode.